Bonjour Munich. Neuer Lieferservice München

Bonjour Munich – Neuer Lieferservice München

Wenn Alexis kommt, geht die Sonne auf. Nicht nur, dass er übers ganze Gesicht strahlt – was er in weißen Papiertüten überreicht, versetzt Augen, Gaumen, Magen in Entzücken. Die Quiche, so fluffig und zart, das wir uns ihr ungeniert hingeben. Moelleux au chocolat, eine Art Schokoladentarte mit schöner, aufgeplatzer Kruste, innen saftig wie eine Kirsche.. “Ein Familienrezept meiner Frau”, sagt Alexis. Dann unser Liebling: ein Apple Tart mit karamellisiertem Rand – anbetungswürdig und ratzfatz vom Teller verschwunden.

“Ich habe einen guten Koch, Philipp, und wir machen alles frisch und selbst”, erklärt Alexis. Vom frischgepressten Orangensaft über das Bircher-Müsli, die Brotaufstriche wie Feta-Avocado oder Tuna Spread, die Quiche, Suppen, Salate.

Wir sind im Glück mit all diesen schönen Schachteln, handschriftlich beschrieben, mit dem Mini-Baguette, der gesalzenen französischen Butter, dem Pain au chocolat und der Viennoiserie, den kleinen süßen Gebäckstücken mit Kirschfüllung, Mango oder Apfel.

90 Minuten dauert es von der Bestellung bis zur Lieferung, also müssen sich allzu Hungrige in Geduld üben. Doch dafür kommt dann ein Frühstück angerollt, von dem man wünschte, es würde nicht enden.

Alexis de Béchade ist Franzose, glücklich verheiratet mit einer Münchner Ärztin (das sagen wir schon deshalb, weil er wirklich verdammt gut aussieht und auch noch diesen unwiderstehlichen Akzent hat …) und dennoch von kulinarischer Sehnsucht nach seiner Heimat erfüllt. – Kein bayerischer Brotlaib vermochte seine Sehnsucht zu stillen – jetzt bringt er allen, die es wissen möchten ein Stück Frankreich ins Haus. Bonjour Munich!

Autor Sabine Ruhland, Fotos ©Foodhunter

www.bonjourmunich.com

http://www.foodhunter.de/bonjour-munich-neuer-lieferservice-muenchen/

Das könnte Ihnen auch gefallen

Diesen Inhalt in sozialen Netzwerken teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin